Der CSU-Ortsverband trauert um Josef Pill

Der CSU-Ortsverband trauert um sein langjähriges Mitglied Josef Pill.

Der Pill Sepp war 24 Jahre für die CSU von 1972-1996 im Gemeinderat. Tief bewegt von seiner Erfahrung durch Vertreibung und Flucht war er ein großer Vertreter von Demokratie und Bürgerrechten. Ihm lagen immer die Anliegen der sog. “kleinen Leute“ besonders am Herzen.  Sein Fachwissen trug er vor allem im Bauauschuss bei, in dem er auch immer für die Eigenverantwortung des einzelnen Bürgers plädierte.

Unsere Anteilnahme gilt seiner Familie.

Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

Ursula Mayer
Altbürgermeisterin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.